Den 2. Teil der Bilder gibts auf der Fanclub-Homepage

www.veneratores-cornicum.de